Menu
menu

Formulare und Arbeitshilfen des Fachbereiches Arbeitsschutz

Nachfolgend finden Sie –thematisch gegliedert– die Formulare und Arbeitshilfen des Fachbereiches Arbeitsschutz, die Sie downloaden können.

Hinweis:

Bitte beachten Sie hierbei, dass die Formulare und Arbeitshilfen für die Anzeige/Verwendung mit dem Adobe Acrobat Reader optimiert sind. Die eingebette Anzeigefunktion von PDF-Dokumenten/PDF-Formularen im Browser selbst, ohne Verwendung von anderer Software (z.B. Adobe Reader, Foxit Reader etc.) kann zu fehlenden oder eingeschränkten Funktionalitäten führen.
 

Arbeitsmedizin

  • Meldebogen zur arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen beruflich strahlenexponierter Personen
  • Ermächtigung zur Durchführung der ärztlichen Überwachung beruflich exponierter Personen nach Strahlenschutzverordnung (Stand: 11/2019)
  • Weiterermächtigung zur Durchführung der ärztlichen Überwachung beruflich exponierter Personen nach Strahlenschutzverordnung (Stand: 11/2019)

Arbeitszeit

  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme zur Beschäftigung von Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen nach § 13 Abs. 3 Nr. 2 a ArbZG

  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme zur Beschäftigung von Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen nach § 13 Abs. 3 Nr. 2 b ArbZG

  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme zur Beschäftigung von Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen nach § 13 Abs. 3 Nr. 2 c ArbZG

Baustellen

Betriebssicherheit

  • Antragsmappe zur Anerkennung befähigter Personen gem. Anhang 2 Abschnitt 3 Nr. 3.2 BetrSichV

Biologische Arbeitsstoffe

Gefahrstoffe

  • Antrag auf Zulassung zur Durchführung von Abbruch- und Sanierungsarbeiten in/an bestehenden Anlagen, Bauten oder Fahrzeugen bei Vorhandensein von Asbest in schwach gebundener Form

  • Anzeigen zu Tätigkeiten mit asbesthaltigen Materialien sowie weiterführende Informationen finden Sie unter der Technischen Regel für Gefahrstoffe 519 der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Heimarbeit

Jugendarbeitsschutz

Ausnahmebewilligung für die Mitwirkung von Kindern gem.  § 6 JArbSchG

  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme für die Mitwirkung eines Kindes bei Veranstaltungen gemäß § 6 Abs. 1 JArbSchG (betr. Filmproduktionen)
  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme für die Mitwirkung von mehreren Kindern bei Veranstaltungen gemäß § 6 Abs. 1 JArbSchG (betr. Filmproduktionen)
  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme für die Mitwirkung eines Kindes bei Veranstaltungen gemäß § 6 Abs. 1 JArbSchG (betr. Theatervorstellungen, Musikaufführungen usw.)
  • Antrag auf Bewilligung einer Ausnahme für die Mitwirkung von mehreren Kindern bei Veranstaltungen gemäß § 6 Abs. 1 JArbSchG (betr. Theatervorstellungen, Musikaufführungen usw.)
  • Anlage - Einverständniserklärungen (Eltern, Schule und Arzt)
  • Anlage - Verzeichnis - Kinder

Lenk- und Ruhezeiten

  • EU-einheitliches Formblatt zum Nachweis von Urlaubs-, Krankheitstagen und anderen berücksichtigungsfreien Tagen
  • Formular zur Bescheinigung des Unternehmens gem. § 20 Fahrpersonalverordnung - Nachweis über berücksichtigungsfreie Tage
  • Tageskontrollblatt- Handschriftliche Aufzeichnung über Lenkzeiten, sonstige Arbeitszeiten, Lenkzeitunterbrechungen und Ruhezeiten gem. § 1 Abs.6 Fahrpersonalverordnung (FPersV)

Mutterschutz (Achtung: Neues Mutterschutzgesetz zum 1. Januar 2018!)

Sprengstoffrecht

Strahlenschutz

Antragsformulare für den Umgang mit radioaktiven Stoffen (§ 12 Abs. 1 Nr. 3 StrlSchG), Beschäftigung in fremden Anlagen oder Einrichtungen (§ 25 StrlSchG), Freigabe (§ 68 StrlSchV) und weitere Zulassungen nach StrlSchG und StrlSchV (die Antragsformulare sind modular aufgebaut. Immer auszufüllen ist Formular "01-Allgemein". Die weiteren Formulare sind je nach Antragsgegenstand soweit zutreffend beizufügen. Details sind dem Formular "01–Allgemein" zu entnehmen):

Anzeige-/Antragsformulare für den Betrieb von Röntgeneinrichtungen (§ 12 Abs. 1 Nr. 4 / § 19 Abs. 1 StrlSchG):

Antrag auf Bescheinigung der Fachkunde bzw. Kenntnisse im Strahlenschutz (§§ 47, 49 StrlSchV):

Musterformular für die Bestellung einer/eines Strahlenschutzbeauftragten (§ 70 StrlSchG):