Menu
menu

Innerbetrieblicher Tansport

Der innerbetriebliche Transport kann als maschinelle und manuelle Beförderung innerhalb betrieblicher Grenzen definiert werden. Er ist in allen Branchen und in allen Lebensphasen eines Produktes von Bedeutung.  

Arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren können z. B. auftreten im Zusammenhang mit  

  • Heben und Tragen  
  • hand- oder kraftbetriebenen Transportmitteln  
  • Treppen, Türen, Toren, Verkehrswegen  
  • Laderampen, Ladebrücken  
  • Anheben von Lasten/Lastaufnahmemittel  
  • Lagern und Stapeln  
  • Flurförderzeugen (Gabelstapler)  
  • eingeschränkter Sicht/unzureichender Beleuchtung  
  • Rangieren und Kuppeln von Fahrzeugen  
  • der Ladungssicherung  
  • begasten Containern  
  • Unachtsamkeit/Zeitdruck  
  • nicht optimaler Organisation betrieblicher Abläufe.

Nach den Statistiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sind etwa 26 % aller gemeldeten Unfälle und etwa 29 % Prozent aller tödlichen Unfälle Transportunfälle.

Zum Seitenanfang

Nächste Veranstaltungen ...

Fortbildungsveranstaltung sozialpsychiatrischer Dienst am 31.08.2022 (klick)

Der Arbeitsschutztag 2022 wird am 22.09.2022 im Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in der Corrensstraße 3, 06466 Seeland OT Gatersleben stattfinden.

Absage des Fachgesprächs Tierseuchenbekämpfung, Tierschutz und Tiergesundheit am 23.11.2021 in Bernburg-Strenzfeld.
 

Stendaler Rindersymposium erst wieder 2023
Das vom Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt ursprünglich für den 17.–19. März 2021 geplante und dann auf den 22.–24. September 2021 verschobene 12. Stendaler Symposium "Tierseuchen und Tierschutz beim Rind" muss infolge der nach wie vor zu großen Unsicherheiten infolge der COVID-19-Pandemie in diesem Jahr leider ausfallen.
Wir hoffen sehr, das Stendaler Symposium zum nächsten regulären Termin im Jahr 2023 mit neuem Schwung durchführen und in präsenter Form wieder in den gemeinsamen fachlichen Austausch treten zu können.