Menu
menu

Blei im Trinkwasser

Neuer Grenzwert für Blei im Trinkwasser ab 01.12.2013

 

Ab 01.12.2013 wird der Grenzwert für Blei im Trinkwasser auf 0,010 mg/l abgesenkt. Sofern in der Trinkwasserinstallation noch Bleileitungen vorhanden sind, wird dieser Trinkwasser-Grenzwert in der Regel nicht einzuhalten sein. Daher ist ein Austausch der Bleileitungen unverzichtbar.

 

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter: http://www.umweltbundesamt.de/presse/presseinformation/trinkwasser-wird-bleifrei-neuer-grenzwert-fuer-blei

 

Darüber hinaus sind Vermieter ab 01.12.2013 verpflichtet, ihre Mieter über noch vorhandene Bleileitungen zu informieren, sobald sie hiervon Kenntnis haben.