Menu
menu

Arbeit muss nicht krank machen: Kurzfilm „Gesundheitskompetenz in der Arbeitswelt“

Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt – Nr. 005/2019
Halle,11. Januar 2019

 

Halle.  – Vielen Menschen fällt es schwer, Arbeitsroutinen zu verändern. Ziele setzen allein, reicht oft nicht aus. Diese auch umzusetzen, gelingt nur etwa jedem Dritten. Wie sich eingespielte Verhaltensweisen im Unternehmen positiv verändern lassen, veranschaulicht der Film „Gesundheitskompetenz in der Arbeitswelt“ auf https://www.gdabewegt.de/GDA_MSE/DE/Home/Film-Gesundheitskompetenz/
Film-Gesundheitskompetenz-node.html
in drei Minuten.

Am Beispiel von Muskel-Skelett-Belastungen zeigen animierte Piktogramme den Arbeitsalltag: Beschäftigte heben Lasten vom Boden auf und lassen Arbeitshilfen dabei links liegen, sie sitzen gekrümmt am Schreibtisch und nehmen den Aufzug statt die Treppe. Außerdem fühlen sie sich von ihren Vorgesetzten nicht wahrgenommen, erleben Rückschläge oder zu wenig Erfolge. Wie wichtig das Zusammenspiel zwischen Beschäftigten und Vorgesetzten ist, zeigt der Film.

Zwar macht der Film das Thema Verhaltensänderung an Beispielen zur MSE-Prävention fest, aber die Empfehlungen sind allgemeingültig: Sie eignen sich für jedes Gesundheitsrisiko und jede Zielgruppe.

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist ein Zusammenschluss aus Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern und deren Partnern: gesetzlichen Krankenkassen, Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden.

Unter dem Motto „Prävention macht stark – auch Deinen Rücken“ richtet sich das Arbeitsprogramm Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) an die Verantwortlichen im Betrieb, an Multiplikatoren und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, an Beschäftigte und alle, die sich für die Gesundheit am Arbeitsplatz engagieren.

 

Ansprechpartnerin in Sachsen-Anhalt für das GDA Arbeitsprogramm Muskel-Skelett-Erkrankungen:

Frau Andrea Wendenburg
Telefon: (0340) 6501-201
Telefax: (0340) 6501-294
E-Mail:  Andrea-Leonore.Wendenburg(at)sachsen-anhalt.de

 

Nächste Veranstaltungen ...
Am 16.10.2019 findet in Magdeburg die nächste Fortbildungsveranstaltung »Infektionsschutz« statt. Anmelde- und Programminfos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Am 17.10.2019 findet in Magdeburg die nächste Fortbildungsveranstaltung »Infektionsschutz – SurvNet« statt. Anmelde- und Programminfos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Am 23.10.2019 findet in Magdeburg die nächste Fortbildungsveranstaltung »Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst« statt. Anmelde- und Programminfos entnehmen Sie bitte diesem Flyer.
 
Am 30.10.2019 findet in Magdeburg die nächste Fortbildungsveranstaltung »Sozialpsychiatrischer Dienst« statt. Anmelde- und Programminfos entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Ankündigung des Fachbereiches Veterinärmedizin im Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt

Am 27. November 2019 findet in Bernburg-Strenzfeld von 09 Uhr 30–14 Uhr das nächste Fachgespräch statt.
Die vom Fachbereich Veterinärmedizin, gemeinsam mit der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt organisierte und durchgeführte Veranstaltung beinhaltet aktuelle Themen der Tierseuchenbekämpfung, des Tierschutzes und der Tiergesundheit.
Die Tagesordnung sowie die Anmeldemodalitäten werden hier rechtzeitig an gleicher Stelle sowie in der Novemberausgabe 2019 des Deutschen Tierärzteblattes veröffentlicht.
Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen in Bernburg und auf eine interessante Veranstaltung!