Fachbereich Hygiene

Der Fachbereich ist aus dem Hygieneinstitut Sachsen-Anhalt hervorgegangen. Gegründet als Königlich-preußisches Medizinaluntersuchungsamt für die Provinz Sachsen im Jahre 1906 in Magdeburg ist es heute als Gesundheitsfachbehörde eine Einrichtung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landesamt für Verbraucherschutz.  

Der Fachbereich nimmt im Rahmen von Bundes- und Landesgesetzen hoheitliche Aufgaben der Prävention und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung wahr. Er übernimmt eine Transfer- und Brückenfunktion zwischen den Gesundheitsämtern und dem Gesundheitsministerium des Landes in allen Fragen des Gesundheitsschutzes und hält ein fachkompetentes Beratungs-, Informations-, Aufklärungs- und Untersuchungsangebot zu folgenden Schwerpunkten vor:    

  • Umwelthygiene/Umweltmedizin
  • Trink- und Badewasserhygiene
  • Krankenhaushygiene/Allgemeine Hygiene
  • Infektionsschutz
  • Impfungen
  • Medizinische Mikrobiologie
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Arzneimittelprüfstelle
  • Hitzewarnsystem
  • Gelbfieberimpfstelle
  • Beratungsangebote
    • Reisemedizin
    • Impfungen
  • Fortbildungen  
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo des Netzwerkes Hygiene in Sachsen-Anhalt

 

Nächste Veranstaltungen ...
 


Zur Zeit liegen keine Informationen zu Veranstaltungen vor.