Menu
menu

MRE in Sachsen-Anhalt

Informationen zum Thema Resistenzen und Antibiotic Stewardship (ABS)

Das Robert Koch-Institut gibt online eine Übersicht zum Thema Resistenzen und Antibiotic Stewardship (ABS), verschiedene ABS-Initiativen, inklusive Lehrfilm und weitere Informationen.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Antibiotikaresistenz/Antibiotic_Stewardship.html

MRSA in Sachsen-Anhalt

Zur epidemiologischen Beurteilung von MRSA in Sachsen-Anhalt wurde eine Studie im Rahmen des Hygienenetzwerks Sachsen-Anhalt (HYSA) durchgeführt. Diese hatte die Zielstellung, verfügbare Daten zu MRSA in Sachsen-Anhalt in Bezug auf demografische Merkmale, regionale Verteilung und das Vorkommen von MRSA-Stämmen zu erfassen.

Die Ergebnisse der Studie werden im Epidemiologischen Bulletin 13/2019 unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2019/13/Art_01.html vorgestellt.
 

Resistenzsituation in Sachsen-Anhalt auf Basis der Daten aus der Antibiotika-Resistenz-Surveillance (ARS), 2015–2017

 
Informationen dazu folgen in Kürze.

Informationen zum Thema rationaler Antibiotaeinsatz – RAI-Projekt

Das RAI-Projekt gibt auf seiner Internetseite eine Übersicht zum Thema rationaler Antibiotikaeinsatz und multiresistente Erreger u. a. für Hausärzte mit Informationsmaterial für Patienten sowie einem online-Kurs zur Thematik.

https://www.rai-projekt.de/Startseite

Nächste Veranstaltungen ...

13. Stendaler Symposium

Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, plant zusammen mit dem Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V. das 13. Stendaler Symposium vom 26. – 28. März 2025.

Schwerpunkte sind Tierseuchen und Tierschutz beim Rind.  

Um entsprechende verbindliche Beitragsvorschläge (Vortrag und/oder Poster) einschließlich einer Kurzbeschreibung wird gebeten. Bitte senden Sie diese mit den Kontaktdaten des Verfassers bis zum 30. September 2024 an folgende E-Mail-Adresse:

LAV-Symposiumstendal(at)sachsen-anhalt.de

Da die Erfahrung eine hohe Zahl an Rückmeldungen erwarten lässt, kann möglicherweise nicht jeder Vortragswunsch berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis.