Menu
menu

Fachbereich Hygiene

Der Fachbereich ist aus dem Hygieneinstitut Sachsen-Anhalt hervorgegangen. Gegründet als Königlich-preußisches Medizinaluntersuchungsamt für die Provinz Sachsen im Jahre 1906 in Magdeburg ist es heute als Gesundheitsfachbehörde eine Einrichtung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes im Landesamt für Verbraucherschutz.  

Der Fachbereich nimmt im Rahmen von Bundes- und Landesgesetzen hoheitliche Aufgaben der Prävention und des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung wahr. Er übernimmt eine Transfer- und Brückenfunktion zwischen den Gesundheitsämtern und dem Gesundheitsministerium des Landes in allen Fragen des Gesundheitsschutzes und hält ein fachkompetentes Beratungs-, Informations-, Aufklärungs- und Untersuchungsangebot zu folgenden Schwerpunkten vor:    

  • Umwelthygiene/Umweltmedizin
  • Trink- und Badewasserhygiene
  • Krankenhaushygiene/Allgemeine Hygiene
  • Infektionsschutz
  • Impfungen
  • Medizinische Mikrobiologie
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Arzneimittelprüfstelle
  • Hitzewarnsystem
  • Gelbfieberimpfstelle
  • Beratungsangebote
    • Reisemedizin
    • Impfungen
  • Fortbildungen  
Nächste Veranstaltungen ...

 

 

Vorankündigung

Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, Fachbereich Veterinärmedizin, plant zusammen mit der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt das 12. Stendaler Symposium vom 29. - 31. März 2023.

 

Schwerpunkte sind Tierseuchen und Tierschutz beim Rind.  Das Programm sowie die Anmeldeinformationen werden in Anfang 2023 im Tierärzteblatt und auf den entsprechenden Homepages veröffentlicht.