Menu
menu

Dengue-Fieber

Meldepflicht nach Infektionsschutzgesetz

Erreger:Dengue-Virus;
endemisch in über 100 tropischen und subtropischen Ländern außerhalb Europas
Reservoir:Menschen, Affen
Übertragungsweg:Vektoren: Mücken (Aedes aegypti oder Aedes albopictus); Stich durch infizierte Mücken
Inkubationszeit:ca. 3 – 14 Tage, gewöhnlich 4 – 7 Tage
Symptome:in etwa 90 % grippale Symptome;
in etwa 10 % Muskel- und Gelenkschmerzen, hohes Fieber bis 40° C (biphasischer Verlauf), masern- oder scharlachartiges Exanthem;
gelegentlich ZNS-Symptomatik und hämorrhagischer Verlauf (v. a. bei Kindern und bei Zweitin -
fektion mit einem anderen Serotyp);
Dengue-Schock-Syndrom
Diagnostik:Antigennachweis (NS1-Antigen); Erregerisolierung; Nukleinsäurenachweis;
ab 8. Tag serologischer Nachweis: IgM-Antikörpernachweis, IgG-Antikörpernachweis (deutliche Änderung zwischen zwei Proben)
Therapie:symptomatisch, keine Salicylate wegen erhöhter Blutungsneigung
Prävention:Expositionsprophylaxe (v.a. tagsüber Mückenschutz)
Nächste Veranstaltungen ...

Fortbildungsveranstaltung Infektionsschutz Tuberkulose

am 22.03.2023

Weitere Informationen finden Sie hier.

Stendaler Symposium „Tierseuchen und Tierschutz beim Rind“

Das Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, die Tierärztekammer Sachsen-Anhalt und der Bundesverband der beamteten Tierärzte e. V. - Vereinigung der Tierärztinnen und Tierärzte im Öffentlichen Dienst (BbT) laden vom 29. - 31. März 2023 zum 12. Stendaler Symposium „Tierseuchen und Tierschutz beim Rind“ ein.

Das Programm sowie die Anmeldeinformationen werden im Februarheft 2023 des Deutschen Tierärzteblattes veröffentlicht. Sie finden diese Informationen auch hier auf unserer Homepage.

Fortbildungsveranstaltung GBE-Schulung

Kleinräumige Auswertung der neuen Kommunalreports im Kinder- und Jugendzahnärztlichen Dienst 

am 17. und 18.04.2023

Weitere Informationen finden Sie hier.

Referiernachmittag Lebensmittelsicherheit

am 19.04.2023

„Lebensmittelauthentizität“
Interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte, Lebensmittelchemiker und Lebensmittelkontrolleure

Weitere Informationen finden Sie hier.

Fortbildungsveranstaltung GBE-Schulung

Kleinräumige Auswertung der neuen Kommunalreports im Kinder- und Jugendärztlichen Dienst

am 19. und 20.04.2023

Weitere Informationen finden Sie hier.